HOTGEN Laienselbsttest - Coronavirus (2019-nCoV)-Antigentest - Covidshop24

20 x HOTGEN softpack Laienselbsttest - Coronavirus (2019-nCoV)-Antigentest

Normaler Preis
€44,99
Sonderpreis
€44,99
Normaler Preis
€99,50
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt.

Hotgen Antigen Laientest/Selbsttest 20 Stück Einzelverpackt im neuen Softpack

  • Abstrich im vorderen Nasenbereich (nur 1,5 cm tief)
  • Sonderzulassung als Laientest durch das BfArM (AT282/21) - Aktenzeichen 5640-S-057/21
  • schnelles Ergebnis nach nur ca. 15 Minuten
  • einzeln verpackt, soft bag 
  • Lagerung: ca. +4 bis 30°C
  • Haltbarkeit: ca.18 Monate (verwenden Sie das Produkt nicht nach dem Verfallsdatum)

Inhalt:

  • Antigen-Testkassette
  • Abstrichtupfer
  • Probenröhrchen (inkl. Probenextraktionspuffer)
  • Einwegbeutel zur Entsorgung
  • Anleitung


Hohe Spezifität / Sensivität:

  • Klinische Spezifität 99,13%

(Simplifiziert: Gibt die Wahrscheinlichkeit an, dass ein negativer Test auch wirklich negativ ist.)

  • Klinische Sensivität 95,37 %

(Simplifiziert: Gibt die Wahrscheinlichkeit an, dass ein positiver Test auch wirklich positiv ist.)

Hinweis: Das Set dient zur qualitativen in-vitro-Bestimmung des Covid-19-Antigens mithilfe eines menschlichen vorderen Nasenabstrichs. Der Test dient als Schnelluntersuchung bei Verdachtsfällen auf das neuartige Coronavirus, kann aber auch als Bestätigungsmethode für den Nukleinsäure-Nachweis bei Patienten nach deren Entlassung dienen. Ein positives Testergebnis weist darauf hin, dass die Probe ein Coronavirus-Antigen enthält. Ein negatives Testergebnis schließt die Möglichkeit einer Infektion nicht aus.

  • praktischer Selbsttest für z.B. den häuslichen oder gewerblichen Gebrauch (in Büros, Schulen etc.)
  • höhere Sicherheit durch entsprechende Testergebnis
  • unkomplizierte Anwendung durch Abstrich im vorderen Nasenbereich durch Laien
    (nur 1,5 cm tief)


Unabhängig vom Testergebnis sollten Vorsichtsmaßnahmen wie das Tragen einer FFP2-Maske, Abstand halten und auf Hygiene achten unbedingt beachtet werden! Bei Verunsicherung empfehlen wir in jedem Fall Rücksprache mit einem Arzt!